Variables Startseiten Bild

Herzlich Willkommen auf der OL in Berlin Seite

Dieses Portal ist für alle am Orientierungssport Interessierten im Raum Berlin/Brandenburg. Wir informieren umfassend über Sportangebote, Ranglisten, Veranstaltungen, listen Vereine, Termine, Ergebnisse auf und stellen unseren Nachwuchskader vor.



Aktuelle Wettkämpfe
Termin Wettkampf Links
25.09.16 Lang OL (n.n.)
04.09.16 5. Löcknitz-OL (Fangschleuse (Löcknitzcampus)) Ausschreibung
03.09.16 9. Otto-Spahn-OL (Ferch) Ausschreibung
02.09.16 BT-City-OL (Hasenheide, Columbiadamm) Ausschreibung Ausschreibung Meldeliste
02.07.16 Dubrow-OL (Heidesee) Ergebnisliste SI RouteGadget
26.06.16 BBM Mittel (Groß-Schönebeck, Schorfheide) Ergebnisliste Ergebnisliste SI SI RouteGadget Fotos

gruener_rechtspfeilweitere Wettkämpfe

Aktuelle Nachrichten
Nachwuchspokal (04.07.2016)
Der Stand des Nachwuchspokales wurde aktualisiert. Dieses Jahr gibt es ein Kopf an Kopf Rennen der beiden Brandenburger Vereine.

NOR aktuell (03.07.2016)
Jetzt ist der neue Stand der NOR online!

D-Kadernormen (15.03.2016)
Die D-Kadernormen für Berlin sind veröffentlicht!

Terminänderungen (26.01.2016)
Wir bitten zu beachten, dass die Termine des Frühlings-OL (NOR/ Nachwuchspokal) und Dubrow-OL (NOR) geändert wurden.

Nachwuchspokal 2015 (11.11.2015)
Jetzt ist die Tabelle mit dem Endstand online, hoffentlich fehlerfrei!

gruener_rechtspfeilweitere Nachrichten

Interaktiv
neuester Eintrag im Grünen Brett:
23.8.2016 von Ronny: [b]DPT-Sprint BT-City-OL zieht um![/b] :ol3: L...

neuester Eintrag im Forum:
15.4.2016 von Tobias Schwartz Allgemeines zum elektronischen Austausch der OLer


Berichte aus dem Lande

Oringen 2016

Geschrieben von Bernd Wollenberg am 28.07.2016

O-Ringen 2016: Halbzeit erreicht

Die diesjährigen Wettbewerbe des weltgrößten Orientierungslaufs mit über 19 000 Startern aus 39 Nationen finden in der durch den Vasalauf bestens bekannten Wintersportsportregion Sälen statt. In  allein 97 OL-Wettlkampfdisziplinen (die diversen Rahmen- und Kurzwettbewerbe sind dabei nicht mitgezählt) wird dabei um Platz und Sieg gerungen. Aus Deutschland sind 75 Starter in 36 Kategorien am Start, davon mit Marvin Goericke (H21E 1, Berliner TSC), Felix Spät (H 21 E 2, OLG Siegerland) und Sebastian Fleiß (H 20 E, Berliner TSC) drei – und rechnet man unsere deutsch-belgische Ronja Fell (startend in der D 21 E2, Berliner TSC) hinzu – vier in den acht Elitekategorien.

» ganzer Bericht

Weitere Medaillen bei WM

Geschrieben von Bernd Wollenberg am 17.07.2016

Zum Abschluss je zweimal Silber und  Bronze

Wie in anderen OL-Formen auch, gibt es natürlich im Biathlon-OL auch Staffelwettbewerbe. Allerdings – vor allem geschuldet der doch längeren Wettkampfzeiten und auch der Erhöhung der Spannung für Zuschauer und Wettkämpfer  – wird, außer in der Kategorie Herren-Elite in allen anderen Kategorien in Zweierteams um Medaillen und Plätze gerungen. Wie vom Winterbiathlon her bekannt, wird auch beim Staffelwettbewerb im Biathlon-OL zwischen den beiden Laufeinheiten Liegendschießen und nach der zweiten OL-Einheit dann Stehendschießen Die Teamleitung (Dr. Frank Braatz und Dimitri Popov) versuchten ihr bestes, unser Team möglichst chancenreich aufzustellen und auch den extra für die Staffel angereisten Dirk Hartmann (SV Mietchaching) optimal einzubauen. Zwei Vizetitel und zwei Bronzeplätze waren der Lohn für ihre Mühen!

» ganzer Bericht

Zweites Gold für die Region

Geschrieben von Bernd Wollenberg am 10.07.2016

Weiterer „Weltmeister“ für Berlin und Brandenburg

In der Kategorie „Klassik“ der Orientierungssportart „Biathlon-Orientierungslauf“ („Bi-OL“) konnte in der Disziplin „Klassik“ ein weiterer Weltmeistertitel errungen werden. Bei dieser sehr speziellen – und eigentlich auch der schwersten Disziplin dieser noch jungen OL-Form konnte in der Kategorie der AK 40 sich der Biathlonjugendtrainer  des SV Schorfheide und aktuell im Biathlonzentrum Altenberg wirkende Dimitri Popov den Weltmeistertitel   vor Nicolai Wind (DEN) und Olaf Binsch (NED) sichern.  Silbermedaillen und somit Vizeweltmeister wurden in der AK 35 jeweils Claudia Becker (Berliner Turnerschaft) und Tobias Schwartz (Berliner TSC). Bronze erkämpften sich Kirsten Käding (AK 40, Kaulsdorfer OLV) und Monika Braatz (AK 55, Treptower SV / SV Storkow). 

» ganzer Bericht

Weltmeister im Biathlon-OL

Geschrieben von Bernd Wollenberg am 08.07.2016

Erster Titel „Weltmeister“ und weitere Medaillen für Berlin und Brandenburg

In der noch jungen Orientierungssportart „Biathlon-Orientierungslauf“ („Bi-OL“) konnte mit dem Titelgewinn der Junioren durch Sebastian Fleiß (Berliner TSC) in einer der vier Leistungskategorien der Junioren und Elite erstmals ein WM-Titel an Berlin gehen.                 Im tschechischen Jachymov in den Kammlagen des Erzgebirges erlief sich Sebastian mit einem starken Lauf über die 3,6 km und mit 17 Posten bestückte OL-Bahn in der Gesamtzeit von 31:53 min seinen ersten WM-Titel trotz  acht Strafrunden für die entsprechenden Fehlschüsse in den zeitlich eingebundenen jeweils fünf Schussserien liegend und stehend.

» ganzer Bericht

Rückblick auf die letzten Höhepunkte

Geschrieben von Gerhard Brettschneider am 18.06.2016

Der Juni ist traditionell Hochzeit der ersten Jahreshälfte im Deutschen Orientierungslauf.. Das Team-Wochenende (4./5.) bei Lengefeld/Sachsen, sowie die DM Mitteldistanz (11.) bei Regensburg standen an.
Erfolgreich, aber nicht ganz so stark wie in den Vorjahren konnten sich die Aktiven aus der Region Berlin-Brandenburg in Szene setzen.

» ganzer Bericht

gruener_rechtspfeilweitere Berichte

RSS Feed | KONTAKT | IMPRESSUM