Variables Startseiten Bild

Herzlich Willkommen beim DOSV Region Berlin Brandenburg

Dieses Portal ist für alle am Orientierungssport Interessierten im Raum Berlin/Brandenburg. Wir informieren umfassend über Sportangebote, Veranstaltungen, listen Vereine und Termine auf.


Aktuelle Wettkämpfe unserer Region
Termin Wettkampf Links
17.09.22 MTBO-Challenge (Spreehagen-Braunsdorf) Ausschreibung Startliste
08.09.22 Training des TSV Karlshorst (Karlshorst) Ausschreibung
28.08.22 Löcknitz-OL (NOR) (Fangschleuse) Ausschreibung Meldeliste
11.08.22 Training des TSV Karlshorst (Karlshorst) Ausschreibung
14.07.22 Training des TSV Karlshorst (Karlshorst)
25.06.22 BBM Lang-OL (Alt Kolpin) Ergebnisliste SI RouteGadget

gruener_rechtspfeilweitere Wettkämpfe

Aktuelle Nachrichten
OL/Bi-OL-Informationen in der Laufzeit (02.08.2022)
 Auf der Homepage der Zeitschrift "Laufzeit" ist ein Text zum OL, bzw. OL-Biathlon erschienen.
Laufzeitanpassung durch die IOF (21.07.2022)
Die IOF hat die Angleichung der anzustrebenden Siegerzeiten bei ihren Eliteläufen bis 2024 beschlossen.
Hat dies auch Auswirkungen auf unsere Wettkampfordnung?

Gefunden ! (21.07.2022)
 Auf der o-sport-Homepage haben wir das Protokoll der letzten Bundestagung gefunden.
BBM Langdistanz 2022 ... (18.06.2022)
  ... wurde um 141 Stunden auf den 25. Juni 10 Uhr verschoben.
Achtung Sprint-Fans! (17.06.2022)
 Am 25. Juni findet 2 bis 2,5 Autostunden entfernt in Sulechow ein Sprint-OL statt.

gruener_rechtspfeilweitere Nachrichten

Berichte aus dem Lande

AOD – oder auch - Austrian Orienteering Days

Geschrieben von Gerhard Brettschneider am 21.07.2022

Dieser Name lockte Vertreter aus drei Berliner OL-Vereinen in die Steiermark. Die Sportunion Schöckl Orienteering (SUSO), beheimatet in der Region Graz rief zur Teilnahme an diesen Läufen, sechs (eigentlich sieben) an der Zahl. Das besondere war, dass die ersten drei im urbanen Gebiet stattfanden und die letzten drei echte Wald-OL´s waren. Dazwischen gab es für die Sprint-Fans noch einen in Hartberg.
VorschaubildDie urbanen Läufe gehören zur City Race Euro Tour (CRET) – (cityracetour.org) und wurden durch viele Spezialisten besucht. Bei den Waldetappen kamen viele neue Gesichter als Starter hinzu.
Zu den Läufen: Jede der sechs Etappen hatte einen anderen Terraintyp zu bieten. Moderne Klinikbauten über mehrere Niveaustufen und parkähnlicher Wald, typische kleinteilige Vorortsiedlungen, Burgberg und Altstadt, sowie Park, Hochgebirgsalmen, Mittelgebirgswald und schlussendlich flaches, fast brandenburgisches Terrain mit überwiegend sehr guter Belaufbarkeit.

» ganzer Bericht

BBM Lang 2022 -Eine individuelle Einschätzung-

Geschrieben von Gerhard Brettschneider am 30.06.2022

Jetzt hat sie doch stattgefunden die BBM Lang. Zum ursprünglichen Termin, Sonntag nachmittags, Start 13 Uhr wurden Temperaturen um die 35 Grad im Schatten erwartet. Die Verschiebung um sechs Tage mit Start ab 10 Uhr brachte günstigere, aber mit 23 bis 27 Grad noch immer sommerliche Temperaturen für die Läufer.Vorschaubild Diese Wärmeschlacht im Wald bestritten rund 150 Aktive. Leider rund 50 weniger als für die Vorwoche gemeldet waren.
Die Sieger in den Hauptklassen wurden Margarita Dimova (Kaulsdorfer OLV) und Marvin Goericke (SV IHW Alex 78). Jedoch waren beide nicht die schnellsten in ihrer Kategorie. Margarita hatte mit 2:00:41 Stunden 34 Minuten länger benötigt als die 17jährige Jule Roßner aus Leipzig. Aber auch „Altmeister“ Marvin in 1:33:16 Stunden hatte auf den 19jährigen Marek Pompe (Robotron Dresden) über 17 Minuten Rückstand.

» ganzer Bericht

...und wieder einmal Bukowa

Geschrieben von Bernd Wollenberg am 08.05.2022

Vorschaubild
Bukowa 2022: Neue Gebiete mit brandneuen Karten


Die nun bereits neunte Auflage des „ Bukowa – Cup“ südöstlich der polnischen Hafenstadt Szczecin führte nach dem inzwischen traditionellen Freitagabendsprint im Stadtbereich das Teilnehmerfeld in ein neu aufgenommenes und erstmals genutztes Gebiet der namensgebenden „Puszcza Bukowa“ (Beech Forest) mit nun schon gewohnten teilweise sehr ruppigen Bergabläufen und kräftezehrenden Anstiegen

» ganzer Bericht

Abschied von Helga

Geschrieben von Gerhard Brettschneider am 22.04.2022

Vorschaubild
Am 22. April fand in Wilhelmshagen die Trauerfeier für die im Februar verstorbene Helga Schlittermann statt. Insbesondere den Älteren ist die frühere Leistungsruderin noch bekannt. In den 70ern kamen sie und Klaus über ihre Kinder zum Orientierungslauf, beide waren lange Zeit Stützen in der OL-Gruppe der Sektion WBO der BSG Lokomotive "Erich Steinfurth".
Unter den Teilnehmern der Feier waren unter anderem frühere Wegbegleiter von Lok Schöneweide und dem Kaulsdorfer OLV.

» ganzer Bericht

Einsteiger sollte man begleiten

Geschrieben von Bernd Wollenberg am 20.03.2022

VorschaubildEinsteiger muss man anleiten…

…denn sonst kann passieren, daß man sie nie wieder sieht. Diese Erkenntnis kam, wie sicherlich viele Leser wissen, auch bei mir „recht spät an“. Noch vor nicht allzu langer Zeit sagte ich mir „lass sie das mal allein probieren, danach sind sie dann offener für konkretes Training. Denke ich nun an all die Jahre zurück, in denen ich diese Praxis handhabte, muss ich nun doch sagen, dass diese Auffassung vielleicht doch die/den eine(n) oder andere(n ) Interessent*in von unserem Orientierungslauf „abschreckte“. OK – nennt es von mir aus „einsetzende Altersweisheit“ – aber mir scheint es halt so inzwischen. Ob sich allerdings seit 1968 bis heute auch die Verhaltens- und Denkweisen von Neustartern*innen im OL verändert haben, wären tatsächlich einmal richtig zu checken.

» ganzer Bericht

gruener_rechtspfeilweitere Berichte

RSS Feed | KONTAKT | IMPRESSUM / Datenschutz